Banner_02

Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz ist eine Einrichtung in Trägerschaft der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos.

Bereits im Jahr 1946 übernahmen die Salesianer Don Boscos in Sannerz die Einrichtung für Schüler und Schulentlassene, die in den ersten Jahrzehnten vorrangig in der Landwirtschaft beschäftigt wurden. In den 1970iger Jahren kamen neue Werkstätten hinzu.

Heute steht die Einrichtung im Wesentlichen auf drei Säulen: Berufliche Bildung, Schule und Wohnen.

In den Berufsfeldern Hauswirtschaft/Küche, Holz, Metall und Farbe werden neben der Berufsausbildung Maßnahmen der Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Teilqualifizierung durchgeführt. In unserer staatlich anerkannten Ersatzschule für Erziehungshilfe, die Johann-Ausgust-Waldner-Schule, werden Schüler in einem zwei-jährigen Modell auf den Hauptschulabschluss vorbereitet. Darüber hinaus stehen jungen Menschen, die auf besondere Hilfen zur Erziehung angewiesen sind, verschiedene Wohnformen zur Verfügung.

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz ist eine Einrichtung, die als Teil der Kirche die Sorgen und Herausforderungen junger Menschen ernst nimmt und gerade zu jenen steht, die der besonderen Hilfe bedürfen. Somit nehmen wir in der Arbeit mit benachteiligten und individuell beeinträchtigten jungen Menschen einen wesentlichen gesellschaftlichen Auftrag im Sinne von Kinder- und Jugendhilfe wahr. Grundlage, diesem Auftrag gerecht werden zu können, sind die Ansätze der Pädagogik Don Boscos, die heute noch aktuell sind: Erziehung muss von Vernunft, Liebenswürdigkeit und Glauben geprägt sein.

Bei der Erziehung kann das für Don Bosco wichtige pädagogische Klima der Familiarität entstehen. In diesem Klima erfährt der junge Mensch Geborgenheit und Annahme und kann am vorgelebten Modell der Gemeinschaft der Mitarbeiter/innen Werte erleben und einüben, die für seine affektive und geistige Entwicklung förderlich sind. Daher verbindet das Nachdenken über Integration in der Einrichtung Don Bosco Sannerz pädagogische Grundsätze mit einer grundlegenden Haltung jungen Menschen gegenüber und wird somit zum Grundprinzip jeglichen strategischen Handelns.

Zurück zur Startseite

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
logo_SDB

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.donbosco.de

Spendenprojekt "Sannerz integriert"

 

Wir haben erstmals sechs jungen Flüchtlingen einen Ausbildungsvertrag gegeben. D. h., wir sind Arbeitgeber und bilden nicht im Auftrag der Arbeitsagentur oder des Jugendamtes aus, sondern sind selbst Träger der Maßnahme. Dafür brauchen wir Unterstützung von Menschen und Betrieben in unterschiedlicher Form.

Weitere Informationen

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

ProAbschluss
ProAbschluss

Unsere Kurse zur Nachqualifizierung können für Beschäftigte aus Hessen unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Qualifizierungsscheck des Landes Hessen gefördert werden. Infos und Voraussetzungen unter: www.proabschluss.de

Don Bosco Magazin
Titel 517

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen