Banner_02

Zu Besuch in der westfälischen Fußball- und Biermetropole Dortmund

Veröffentlicht am: 29. April 2019

Sannerz/Dortmund - Schon auf eine längere Tradition kann die Fahrt der Volljährigen im Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz zurückblicken. Provinzialvikar Pater Christian Vahlhaus, ehemaliger Leiter des Jugendhilfezentrums, lud dazu auch in diesem Jahr die jungen Erwachsenen der Einrichtung ein. Begleitet wurde die Gruppe außerdem von Pater Simon Härting, der lange in Sannerz gelebt und gearbeitet hatte und jetzt in Istanbul tätig ist.  

Das Ziel der diesjährigen Fahrt war die westfälische Fußball- und Biermetropole Dortmund. So stand nicht nur die Besichtigung der Vereinigung Dortmunder Biermarken DAB mit Bierprobe und Werksbesichtigung auf dem Programm, sondern natürlich auch der Besuch im Stadion von Borussia Dortmund. Die Jugendlichen schossen Fotos auf der Auswechselbank, übten die typischen schwarz-gelben Fangesänge und streichelten stolz den grünen Rasen. Dass darauf am Tag darauf ein dramatisches Derby stattfinden sollte, konnte man zu diesem Zeitpunkt nur ahnen. Das Derby selbst musste die Gruppe dann in der Unterkunft auf Leinwand ansehen, die Nachfrage nach Karten war einfach zu groß gewesen.

Auch die industrielle Bierherstellung in Dortmund begeisterte die Gruppe. Vieles Neues wurde gelernt. Am Abend wurde eriträisch gegessen und die Mitfahrer könnten nun fachmännisch das Bier aus Asmara als „obergäriges Bier“ identifizieren. Nach einem Besuch auf dem Dortmunder U und einer Shoppingtour machte sich die Gruppe auf den Rückweg nach Sannerz. Erholt und begeistert geht es nun in den letzten Abschnitt des Schul- und Ausbildungsjahres. „Diese Fahrt mit den jungen Erwachsenen hat immer eine ganz besondere Stimmung. Fast hätten wir die Gruppe nicht wieder in den Zug bekommen“, so P. Härting und P. Vahlhaus schmunzelnd.

P. Simon Härting

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
logo_SDB

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.donbosco.de

Unser neuestes Video

Sie haben eine Chance bekommen und sie genutzt: Sechs junge Geflüchtete stehen kurz vor ihren Abschlussprüfungen. Dank des Spendenprojekts "Sannerz integriert" machen sie seit 2016 eine Ausbildung zum Schreiner im Jugendhilfezentrum Don Bosco. Keiner von ihnen hat abgebrochen, alle haben durchgehalten. Ein echter Erfolg – genauso wie die große Unterstützung des Projekts, die es ermöglicht, die Ausbildung für vier weitere geflüchtete, junge Männer zu finanzieren.

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

ProAbschluss
ProAbschluss

Unsere Kurse zur Nachqualifizierung können für Beschäftigte aus Hessen unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Qualifizierungsscheck des Landes Hessen gefördert werden. Infos und Voraussetzungen unter: www.proabschluss.de

Don Bosco Magazin
319 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen